Heilpraktikerin Annette Gude 0221 / 294 963 00 Kontaktformular

  • Annette Gude

  • Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Traditionelle Chinesische Medizin TCM

Das System der Traditionelle Chinesischen Medizin (TCM) ist schon über 3000 Jahre alt. Es handelt sich um eine Erfahrungsmedizin.

Körper, Geist und Seele bilden eine Einheit

Im Gegensatz zur symptomorientierten Medizin im Westen betrachtet die Chinesische Medizin den Menschen ganzheitlich. Als krankheitsverursachend werden psychische Einflussfaktoren wie Stress, belastende Emotionen oder seelisches Leid und äußere schädigende Einflüsse wie Kälte, Hitze, Feuchtigkeit und Trockenheit betrachtet. Durch diese Faktoren wird das energetische Gleichgewicht im Menschen gestört und die Selbstregulation beeinträchtigt.

Diagnosemethoden

Die Befragung des Patienten ist ein sehr wichtiger Teil der chinesischen Diagnostik. Die Symptome werden als Wegweiser zum Ausgangspunkt von Erkrankungen gesehen. Es werden Fragen zu den konkreten Beschwerden sowie zu Ernährungsgewohnheiten, Appetit, Durst, Verdauung, Schlaf, Temperaturempfinden usw. gestellt. Anhand der Puls- und Zungendiagnose können energetische Ungleichgewichte frühzeitig erkannt werden.

Behandlungsmethoden

In den letzten Jahren hat sich hierzulande vor allem die Akupunktur Anerkennung erfahren, insbesondere in der Schmerztherapie.  Außer der Akupunktur zählen noch die Heilkräutertherapie, die chinesische Massage (Tuina), die Ernährungslehre und die Bewegungslehre Qi Gong zu den Säulen der chinesischen Medizin. Ziel einer Behandlung in Traditioneller Chinesischer Medizin ist vor allem die Selbstheilungskräfte des Patienten anzuregen und das energetische Gleichgewicht wiederherzustellen.

Wozu wird die Traditionelle Chinesische Medizin TCM eingesetzt?

Die chinesische Medizin kann bei akuten und chronischen Beschwerden und begleitend zur schulmedizinischen Behandlung Ihres Arztes eingesetzt werden.

Wie verläuft eine Behandlungssitzung?

Vor der ersten Behandlung führe ich mit Ihnen ein Anamnesegespräch. Im Anschluss an die Befragung betrachte ich Ihre Zunge und  taste Ihren Puls. Auf Basis der Untersuchungsergebnisse erstelle ich einen Therapieplan, den ich mit Ihnen ausführlich bespreche. Danach findet dann in der Regel auch gleich die erste Akupunktursitzung statt. Dabei setze ich einige Akupunkturnadeln an unterschiedliche Stellen am Körper und im Ohr, die dort ca. 20 Minuten verbleiben.

Was können Sie sofort tun?

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, um herauszufinden, inwieweit ich Ihnen bei Ihren Beschwerden helfen kann. Dann können wir einen Termin vereinbaren.

Bei all meinen Diagnostik- und Therapieverfahren, die ich auf meiner Webseite vorstelle, beziehe ich mich ausschließlich auf die Lehre der traditionellen chinesischen Medizin. Wissenschaftlich ist diese nicht anerkannt. Die Traditionelle Chinesische Medizin ist Bestandteil der alternativen Medizin.

  • Heilpraktikerin Annette Gude

  • Naturheilpraxis in Köln

Kontakt

Kontakt

Heilpraktikerin Annette Gude
Hermann-Pflaume-Str. 16
50933 Köln
0221 / 294 963 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontaktformular

Termine

Termine nach Vereinbarung

Heilpraktikerin Annette Gude

Mehr über mich