Heilpraktikerin Annette Gude 0221 / 294 963 00 Kontaktformular

  • Annette Gude

  • Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Bioresonanztherapie

"Alles ist fließende Schwingung"
Max Planck

Die Bioresonanztherapie zielt darauf ab, gestörte elektromagnetische Schwingungsmuster aufzuspüren und zu harmonisieren. Denn jedes Gewebe im menschlichen Organismus sendet spezifische elektromagnetische Schwingungen oder Wellen aus. Diese können sichtbar gemacht werden: durch ein EKG (Elektrokardiogafie) lassen sich beispielsweise die Herzströme ableiten. Und ein EEG (Elektroenzephalografie) zeichnet die Hirnströme auf. Störungen dieser elektromagnetischen Frequenzmuster beeinträchtigen die körpereigene Regulationsfähigkeit und können mit unterschiedlichen Erkrankungen einhergehen. Störungen der physiologischen Schwingungen können durch unterschiedliche Faktoren ausgelöst werden, beispielsweise Krankheitserreger, Traumata, Stress, Fehlernährung oder Allergene.

Wozu wird die Bioresonanztherapie eingesetzt?

Die Bioresonanztherapie wird in der Naturheilkunde zu diagnostischen Zwecken sowie zur Unterstützung der Behandlung unterschiedlicher Erkrankungen eingesetzt. So setze ich in meiner Naturheilpraxis die Bioresonanztherapie zum Beispiel bei der Austestung von Allergenen sowie als Therapiemethode ein, unter anderem bei:

  • Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Spannungskopfschmerzen/Migräne
  • Haut- und Haarerkrankungen
  • Magen- und Darmproblemen
  • Chronisch-degenerativen Gelenkbeschwerden
  • Abwehrschwäche

In meiner Praxis setze ich die Bioresonanztherapie auch gerne bei der Behandlung von Kindern ein.

Welche Wirkungen können durch Bioresonanztherapie erzielt werden?

Aus Sicht der Naturheilkunde lassen sich mit der Bioresonanztherapie Blockaden und Störfelder auffinden und beseitigen. Ziel der Therapie ist es, die Regulationsfähigkeit des Körpers anzuregen. Meine Erfahrung ist, dass sich viele Beschwerden durch die Bioresonanztherapie positiv beeinflussen lassen.

Wie verläuft eine Behandlungssitzung?

Nach einem ausführlichen Anamnesegespräch führe ich bei Ihnen zunächst eine bioenergetische Analyse durch. Das geschieht automatisiert durch eine EKG-basierte Vier-Punkt-Ableitung. Hierbei werden verschiedene Parameter des Herzschlags gemessen während über das Bioresonanzgerät nacheinander einzelne Frequenzen auf Ihren Körper übertragen werden. Das Ergebnis der Messung zeigt Ihren aktuellen Regulationsbedarf auf und entspricht Ihrem individuellen energetischen Fingerabdruck.

Während der anschließenden Bioresonanztherapie sitzen oder liegen Sie bequem auf einer Liege. Über spezielle Detektoren an Hand- und Fußgelenken oder über eine Matte werden die zuvor ermittelten Frequenzen sowie auf dieser Basis ausgewählte Regulationsprogramme auf Ihren Körper übertragen. Die Behandlungsdauer liegt bei 40 bis 60 Minuten. Sie können während der Behandlung lesen, schlafen oder einfach entspannen.

Gibt es bei der Bioresonanztherapie Nebenwirkungen?

Es kann während oder nach der Behandlung zu einer angenehmen Müdigkeit kommen. Manche Menschen verspüren während der Behandlung ein leichtes Kribbeln oder Ziehen. Da bei der Behandlung dem Körper kein Strom zugeführt wird, ist die Therapie auch für Menschen mit Herzschrittmacher sowie für Schwangere, Kinder und Babys geeignet.

Wichtiger Hinweis:

„Die Bioresonanztherapie zählt zu den alternativmedizinischen Verfahren. Ich weise darauf hin, dass die klassische Schulmedizin die Wirkungsweise bioenergetischer Schwingungen nicht anerkennt."

Was können Sie sofort tun?

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, um herauszufinden, inwieweit ich Ihnen bei Ihren Beschwerden helfen kann. Dann können wir einen Termin vereinbaren.

Bei all meinen Diagnostik- und Therapieverfahren, die ich auf meiner Webseite vorstelle, beziehe ich mich ausschließlich auf die Lehre der traditionellen chinesischen Medizin. Wissenschaftlich ist diese nicht anerkannt. Die Traditionelle Chinesische Medizin ist Bestandteil der alternativen Medizin.

  • Heilpraktikerin Annette Gude

  • Naturheilpraxis in Köln

Kontakt

Kontakt

Heilpraktikerin Annette Gude
Hermann-Pflaume-Str. 16
50933 Köln
0221 / 294 963 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontaktformular

Termine

Termine nach Vereinbarung

Heilpraktikerin Annette Gude

Mehr über mich